Dervla Murphy

Quelle: en.wikipedia.org - Übersetzung Oeko-Travel Organisation, Schweiz

Dervla Murphy
Dervla Murphy

Dervla Murphy ( geboren am 28. November 1931 in Irland) ist eine irische Weltreisende und seit über 40 Jahren Autorin von Büchern zu Abenteuerreisen.

Murphy wurde mit ihrem im Jahr 1965 erstmals herausgegebenen Buch "Full Tilt" bekannt. Sie fuhr mit dem Fahrrad von Irland nach Indien. Debai durchquerte sie - allein unterwegs - Europa, Iran, Afghanistan, Pakistan und Indien. Danach folgten Freiwilligenarbeit mit tibetischen Flüchtlingen in Indien und Nepal und ein Trekking mit einem Maultier durch Äthiopien.

Nach der Geburt ihrer Tochter Rachel nahm Murphy eine kurze Auszeit. Danach machte sie sich wieder auf den Weg. Ihre Bücher beschreiben ihre Reisen mit Rachel in Indien, Pakistan , Südamerika , Madagaskar und Kamerun. Später schrieb sie über ihre Solofahrten durch Rumänien, Südafrika, Laos, den Staaten des ehemaligen Jugoslawien, und Sibirien.

Im Jahr 2005 besuchte sie mit ihrer Tochter und drei Enkelinnen Kuba.

Murphy reiste in der Regel allein und ohne fremde Hilfe, ohne jeden Luxus und immer abhängig von der Gastfreundschaft der Menschen vor Ort. Sie erlebte auch gefährliche Situationen, so wurde sie zum Beispiel im ehemaligen Jugoslawien von Wölfen angegriffen, in Äthiopien von Soldaten bedroht und in Sibirien ausgeraubt.

Doch ihren schlimmsten Unfall beschrieb sie so:
"Zu Hause über die Katzen gestolpert und beim Sturz danach den linken Arm zerschmettert."

Publikationen

1965: Full Tilt: Ireland to India With a Bicycle
1966: Tibetan Foothold
1967: The Waiting Land: A Spell in Nepal
1968: In Ethiopia with a Mule
1976: On a Shoestring to Coorg: An Experience of South India
1977: Where the Indus is Young: A Winter in Baltistan
1978: A Place Apart
1979: Wheels Within Wheels (autobiography)
1982: Race to the Finish? The Nuclear Stakes
1983: Eight Feet in the Andes: Travels with a Mule in Unknown Peru
1985: Muddling through in Madagascar
1985: Changing the Problem: Post-forum Reflections
1985: Ireland, Orbis
1987: Tales From Two Cities: Travels of Another Sort
1990: Cameroon with Egbert
1993: Transylvania and Beyond
1995: The Ukimwi Road: From Kenya to Zimbabwe
1998: Visiting Rwanda
1999: South from the Limpopo: Travels through South Africa
2001: One Foot in Laos
2003: Through the Embers of Chaos: Balkan Journeys
2005: Through Siberia by Accident
2006: Silverland: A Winter Journey beyond the Urals
2008: The Island that Dared (Travels in Cuba)

Diese Seite weiter empfehlen

Oeko-Travel Organisation, Kirchweg 4, 3294 Büren an der Aare, Schweiz
info@oeko-travel.org

Content Management System Weblication GRID